Mit vier Siegen in vier Spielen waren die Jungs des aus den Förderzentren der Schwarzwälder und Bodensee Fussballakademie zusammengestellten Teams des Jahrgangs 2010 beim Leistungsvergleich des FC Schaffhausen im Lipo Park nicht zu schlagen. Das von Manfred Flohr und Michael Schilling betreute Team dominierte in eindrucksvoller Weise die jeweiligen Gegner der gleichaltrigen Teams des FC Schaffhausen sowie des SV Jestetten.Bei einer Spielzeit von 20 Minuten wurde im Modus jeder gegen jeden in einer Hin- und Rückrunde gespielt. Die Fussballakademie gewann souverän ihre Spiele gegen Schaffhausen mit 3-0 und 6-1. Gegen Jestetten gingen die Jungs mit 3-1 und 3-2 als Sieger vom Platz. Die technische Überlegenheit konnte nicht immer in Tore umgemünzt werden. So wurden zahlreiche Chancen leichtfertig vergeben. In dieser Altersgruppe stehen im Rahmen der Ausbildung ohnehin das Erspielen und kreieren von Torchancen im Vordergrund und nicht zwingend das Ergebnis, sind sich die Ausbilder und Verantwortlichen der Fussballakademie einig.